fbpx

#checkliste – Wie finde ich die richtigen Dienstleister für meine Traumhochzeit?

Heiraten kostet Geld, soweit waren wir schon. Das sollte jetzt für niemanden eine Überraschung sein.

Alle, die zu Zweit still und leiste mit einem Cocktail in der Hand heiraten, sind jetzt mal die große Ausnahme. Wenn man sein Geld ausgibt, dann sollte das doch an den richtigen Stellen angelegt werden. Man braucht verschiedenste Dienstleister für eine Hochzeit, sei es ein Hochzeitsplaner oder der Florist und die Fotografen oder der Caterer, die Liste geht ewig weiter. Nur wie findest du in der Vielzahl der Anbieter den richtigen Dienstleister? Den, der exakt zu dir und deinem Hochzeitstraum passt? Den, der dich und deine Vision der Traumhochzeit versteht? Unsere kleine Checkliste mit Fragen hilft dir sicher, also ganz viel Spaß beim Lesen.

Einen guten Dienstleister erkennst du, dass er

* dich mit seine Portfolio und seiner Art begeistert
(Sympathie ist oberste Pflicht!)

* viele Informationen über sich und sein Unternehmen, seine Erfahrungen und Referenzen preisgibt
(Erfahrungswerte sind spitze!)

* ehrliche Antworten gibt, insbesondere wenn er etwas nicht gut kann
(Ein Profi gibt offen zu, wenn er eine helfende Hand oder einen pfiffigen Partner braucht!)

* dich kompetent berät und dir genau erklärt, warum diese Überlegung besser ist als eine andere
(will er damit nicht nur mit seinen Fähigkeiten überzeugen, sondern wirklich das du ihn verstehst?)

* kostenbewusst und auch kostentransparent arbeitet
(Transparenz und detallierte Kostenaufstellungen sind toll und schützt vor bösen Überraschungen!)

* dir keine unnötigen Leistungen andreht und dein NEIN nicht dreimal kommentiert
(Preis und Leistung sollte stimmen.)

* von sich aus an Aufgaben oder Deadlines erinnert
(Zuverlässigkeit ist wichtig.)

* mit Herz und Freude an die Arbeit geht
(Liebes Brautpaar, was willst mehr?)

Du möchtest dir Notizen zu den richtigen Fragen zu deinen Wunschdienstleistern machen? Dann here we go!